Focus: Linsen

Bollé Safety Linsen

Klare Linsen: Zugelassen für permanentes Tragen und zertifiziert mit perfekter optischer Qualität, Anti-Kratz- und Anti-Beschlag-Beschichtung. Filtert 99,9 % der UVA-/UVB-Strahlen. In Acetat verfügbar (filtert 99,9 % der UVA- und UVBStrahlen, 10 % der Infrarotstrahlen), lässt 92% des sichtbaren Lichts hindurch.

Gelbe Komfort-Linsen: Zugelassen für permanentes Tragen und zertifiziert mit perfekter optischer Qualität. Scharfzeichnende Linsen, ideal für die Nutzung in unterbelichteten Situationen. Zugelassen für permanentes Tragen und zertifiziert mit perfekter optischer Qualität, Anti- Kratz- und Anti-Beschlag- Beschichtung eignen  sich gelbe Linsen z.B. für Schießübungen. Filtert 99,9 % der UVA-/UVB-Strahlen.

Rauchglas Linsen: Zugelassen für permanentes Tragen und zertifiziert mit perfekter optischer Qualität, Anti-Kratzund Anti-Beschlag-Beschichtung bieten diese Linsen einen exzellenten Schutz gegen UVA-, UVB- und Sonnenstrahlen. Filtert 99,9 % der UVA-/UVB-Strahlen.

Blaue, verspiegelte Linsen: Filtern 99,9 % der UVA-/UVBStrahlen, 90 % des sichtbaren Lichts, 47 % der IR-Strahlen

Rote, verspiegelte Linsen: Filtern 99,9 % der UVA-/UVBStrahlen, 87% des sichtbaren Lichts, 60% der IR-Strahlen
 

Stanag 2920

Für Ihren maximalen Schutz ist Bollé Tactical weltweit das einzige Unternehmen, das über ein komplettes Sortiment an Bügelbrillen und Vollsichtbrillen verfügt, welches auf ballistische Resistenz nach STANAG 2920 geprüft und zertifiziert ist.
Jedes Brillenglas und jede Sichtscheibe hält einem Stahlzylinder stand, der einem 22'' Kaliber gleichkommt, bei einer Geschwindigkeit von bis zu 275m/s oder 990km/h.

Sie finden detaillierte Informationen über die ballistische Festigkeit unserer Modelle in den jeweiligen technischen Datenblätter.

ganische Laser Technologie

Für den Laserschutz bietet Bollé organische Filter aus Polykarbonat mit mehreren Vorzügen: 

  • Sicherheit: Fast unzerbrechlich, 20 mal resistenter gegen Stöße und Aufprälle als vergleichbar dickes Mineralglas. Die Pigmente und Absorber der Filter sind komplett in das Material eingearbeitet. Daher und im Gegensatz zu Mineralglasfiltern – aus dünnen Schichtablagerungen bestehend – wird die Leistungsfähigkeit durch Kratzer auf der Linse nicht beeinträchtigt.
  • Warnung: Im Falle einer Überlastung schmelzen diese neuen Filter mit einem deutlich hörbarem Geräusch, der die Nutzer warnt. Ein Mineralglasfilter könnte hingegen zerbrechen und filtert sodann die Laserstrahlen nicht mehr. 
  • Komfort: Hergestellt, um den Nutzer auf höchstem Niveau bezüglich Design, Komfort und Anpassungsfähigkeit zu versorgen.
Top page